Protest. Kultur. Politik.

11.07.2014

 

I’m curating the the show of activist art from Eastern Europe at ZK/U Berlin 

Urbaner Aktivismus gegen autoritäre Strukturen in Osteuropa

Verschiedene Protestwellen in Osteuropa bringen die Sphäre des Öffentlichen stark in Bewegung. Das zeigen die jüngsten, monatelang anhaltenden Proteste in der Ukraine, als radikalstes Beispiel für einen Kampf zwischen Gesellschaft und Machthabern, die das Land als ihren privaten Besitz betrachten. Die Repressalien der russischen Regierung gegenüber Protestierenden, oppositionellen Gruppen und zivilgesellschaftlichen Organisationen können - ähnlich wie in den Nachbarländern Belarus und Ukraine - als Abwehrversuche des Regimes interpretiert werden. Auch in anderen Ländern der Region sind die Bürger/innen unzufrieden mit ihrer politischen Vertretung; ihr Unmut drückt sich in kreativen Straßenprotesten aus.

Read more

10712688 712497122159075 6109404151572451093 o


 

Artist-talk at the DAAD Gallery in Berlin

16.06.2014

 

with Lada Nakonechna, Yevgenia Belorusets, Sean Snyder, Olga Bryukhovetska

 

The Ukrainians, DAAD Gallery (Berlin, Germany)

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine präsentiert die daadgalerie das Ausstellungsprojekt »The Ukrainians«. Die Ausstellung versammelt Künstler und Autoren verschiedener Generationen und Kontexte, deren künstlerische, filmische oder literarische Arbeit eng mit ihrem politischen Engagement verknüpft ist. 

Juri Andruchowytsch, Yevgenia Belorusets, Nikita
Kadan, Zhanna Kadyrova, Olesia Khomenko, Volodymyr
Kuznetsov, Yuri Leiderman, Lada Nakonechna,
Oleksandr Melnyk, Boris Mikhailov, Katia Mishchenko,
Vlada Ralko, Mykola Ridnyi, R.E.P. group,
Sean Snyder & Olga Bryukhovetska, Serhij Zhadan

kuratiert von Bettina Klein

Read more



Exhibition „Maidan – occupied spaces” in Tbilisi

22.05.2014

“Euromaidan – occupied spaces” is my recent work, a collection of photographs and texts depicting everyday life at the epicentre of a mass protest, focussing on the Euromaidan protest in Kiev, Ukraine.

Artist-talk during the exhibition opening and discussion at the Literature Museum in Tbilisi 

Ukraine between revolution and war


 

Discussion “Im Osten was Neues: Kreative Formen des Widerstandes”

04.05.2014

Zionskirche, Berlin

Moderiert wird das offene Zeitzeugengespräch von Thomas Jeutner, Pfarrer der Evangelischen Versöhnungsgemeinde in Berlin-Wedding.

Yevgenia Belorusets, Fotografin „Euromaidan. Besetzte Räume“
Stephan Bickhardt, Polizeiseelsorger und Mitbegründer von „Demokratie Jetzt“
Dr. Mischa Gabowitsch, Soziologe, Autor von „Putin kaputt!? Russlands neue Protestkultur“
Reinhard Weißhuhn, Stadtplaner und Bürgerrechtler, übersetzte Texte der ungarischen Opposition

Read more


 

Artist-talk during the event Kunst in Aufruhr in the Literature House Stuttgart

23.04.2014

Serhij Zhadan,Yevgenia Belorusets

Veranstaltungsreihe: Rebellen - Ukraine im Visier
Moderation:Kateryna Stetsevych
Übersetzung:Claudia Dathe

Die Re-Politisierung von Kunst und Literatur, die Beziehung zwischen Kunst und Politik, Kunst und Gesellschaft ist immer wieder Gegenstand der Auseinandersetzung und bildet auch in den Protesten in der Ukraine eine wichtiges Geflecht. Doch der Grat ist ein schmaler zwischen künstlerischer Ausdrucksform als Akt politischen Handelns und der Instrumentalisierung der Kunst für politische Interessen. 

Read more